Stellvertretende Stationsleitung, Panorama C (80-90%)

Beruf
Stv. Stationsleiter/-in
Anstellung
Festanstellung
Branche
Psychiatrische Institution
Antritt
per 1. März 2020 oder nach Vereinbarung
Fach
Stationäre Psychotherapie
Publikation
21. November 2019

Clienia Littenheid AG

Privatklinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Hauptstrasse 130
CH-9573 Littenheid TG

Stellvertretende Stationsleitung (80 - 90 %), Panorama C, Psychotherapiestation

Die Clienia Privatklinik Littenheid nimmt für verschiedene Kantone einen Grundversorgungsauftrag wahr. Mit über 242 Betten, einer Tagesklinik in Frauenfeld sowie ambulanten Zentren in Frauenfeld, Sirnach und Winterthur behandelt sie Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Erkrankungen aus dem gesamten Diagnosespektrum der Psychiatrie und Psychotherapie. Die Klinik gehört zur Clienia-Gruppe, der grössten privaten Anbieterin von psychiatrischen Dienstleistungen in der Schweiz.

Für unsere Psychotherapiestation Panorama C suchen wir per 1. März 2020 oder nach Vereinbarung eine Stellvertretende Stationsleitung (80 - 90 %).

Die Station Panorama C hat sich auf die stationäre Behandlung von Erwachsenen mit posttraumatischen Belastungsstörungen nach traumatischen Einzelereignissen oder anhaltenden Belastungssituationen spezialisiert. Ebenso werden Patientinnen und Patienten mit dissoziativen Störungen einschliesslich einer dissoziativen Identitätsstörung psychotherapeutisch behandelt.

Ihre Aufgaben

Zu Ihren Kernaufgaben gehören die individuelle, professionelle Pflege und Betreuung der Patientinnen und Patienten, als Bezugsperson. Sie benutzen die Pflegediagnostik als Arbeitsinstrument, gestalteten das therapeutische Milieu der Station aktiv mit und orientieren sich in Ihrer Arbeitsweise am Stationskonzept. Sie unterstützen die Stationsleiterin in der fachlichen Führung des Pflegeteams. Mit Engagement und Kompetenz sind Sie AnsprechpartnerIn für Mitarbeitende, stellen eine hohe Kundenzufriedenheit sicher und arbeiten mit internen Bereichen eng zusammen.

Ihr Profil

Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Dipl. Pflegefachfrau/Pflegefachmann HF/FH und bringen Interesse für Führungsaufgaben mit. Idealerweise verfügen Sie bereits über eine Weiterbildung zur Fachberatung Psychotraumatologie (SIPT), bzw. bringen die Bereitschaft mit, diese zu absolvieren. Wenn Sie eine teamfähige, kommunikative und umsichtige Persönlichkeit sind, nehmen wir Ihre Bewerbung gerne entgegen.

Unser Angebot

Es erwartet Sie ein angenehmes, kollegiales und interdisziplinäres Arbeitsklima. Wir bieten Ihnen eine interessante und anspruchsvolle Aufgabe in einem dynamischen, modernen Umfeld mit fortschrittlichen Anstellungsbedingungen. Wichtig ist uns die sorgfältige Einarbeitung neuer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Um Sie in Ihrer fachlichen Entwicklung zu unterstützen, werden Sie durch Ihren direkten Vorgesetzten sowie durch spezifische Fort- und Weiterbildungen gefördert.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Karen Windmüller, Bereichsleiterin Pflege, Zentrum für Psychotherapie und Psychosomatik, Direktwahl +41 71 929 64 08. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.