Pflegefachperson HF/FH Psychiatrie (60-100%)

Beruf
Dipl. Pflegefachfrau/-mann HF/FH
Anstellung
befristet
Branche
Psychiatrische Institution
Antritt
per sofort oder nach Vereinbarung
Fach
Psychiatrisches Ambulatorium
Publikation
30. Juli 2020

Stadt Zürich

Psychiatrische Poliklinik

Walchestrasse 31
CH-8021 Zürich 1 ZH

Die Städtischen Gesundheitsdienste sind eine Dienstabteilung des Gesundheits- und Umweltdepartements mit rund 250 Mitarbeitenden, welche eine Vielfalt von Gesundheitsdienstleistungen für die Stadtzürcher Bevölkerung anbieten. Die Psychiatrische Poliklinik (PPZ) stellt einen Teil der ambulanten und aufsuchenden psychiatrischen Versorgung der Stadt Zürich sicher. Das multiprofessionelle Team leistet Hilfe ambulant und zu Hause, in den Stadtspitälern sowie in verschiedenen sozialen Institutionen.

Der Fachbereich Mobile Krisenintervention (MoKit) & Kompass der PPZ setzt sich aus Fachpersonen aus der Sozialen Arbeit, Pflege, Psychologie und Psychiatrie sowie Genesungsbegleitung zusammen. Diese begleiten Personen in psychischen Krisen, mit psychosozialen Belastungen oder komplexen gesundheitlich-sozialen Problemen. Dabei orientieren wir uns an Inhalten des Recoveryansatzes. Das gesamte Team nimmt aktuell an einer Open Dialogue - Weiterbildung teil und befindet sich in der Umsetzungsphase.

Für diese vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung befristet für 1 Jahr eine

Pflegefachperson HF/FH Psychiatrie, 60-100 %

Ihre Aufgaben

  • Sie arbeiten ambulant und aufsuchend, selbstständig oder im multiprofessionellen Team in folgenden Bereichen:
  • Multiprofessionelle mobile Krisenintervention und psychosoziale Beratung
  • Vernetzung und Vermittlung von Hilfsangeboten
  • Begleitung von Angehörigen und Fachpersonen
  • Bearbeitung von Gefährdungsmeldungen
  • Abklärungen für die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB)

Sie bringen mit

  • Praktische Erfahrung in der Akut- und Sozialpsychiatrie, idealerweise auch im ambulanten und aufsuchenden Setting
  • Sie sind eine teamfähige und dienstleistungsorientierte Persönlichkeit, die durch ein hohes Mass an Belastbarkeit, Flexibilität und Einfühlungsvermögen überzeugt
  • Sie schätzen die enge Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen und die Leitung von Helferkonferenzen und Familiengesprächen ist Ihnen vertraut
  • Sie haben die Bereitschaft auch mit ablehnenden Klienten in Kontakt zu treten und Hilfe anzubieten
  • Idealerweise verfügen Sie über Kenntnisse des sozialen Versorgungsnetzes in der Stadt Zürich, andernfalls sind Sie bereit, sich in diesem Bereich einzuarbeiten, insbesondere auch in sozialarbeiterische Fragestellungen

Wir bieten Ihnen

Eine verantwortungsvolle und spannende Aufgabe in einem engagierten Team, ein lebendiges Arbeitsumfeld sowie attraktive Anstellungsbedingungen (z.B. geregelte Arbeitszeit ohne Nacht-/Wochenenddienst).

Interessiert?

Auskünfte erteilt Ihnen gerne Andreas Rutschi, Fachbereichsleiter MoKit & Kompass, Tel. 044 412 11 71 (Di - Fr). Weitere Informationen erhalten Sie unter www.stadt-zuerich.ch/ppz.

Referenz-Nr. 4397

Mehr über uns

Die Stadt als Arbeitgeberin

>Alle Stellenangebote Stadt Zürich in Zürich 1 ZH>Alle Stellenangebote Dipl. Pflegefachfrau/-mann HF/FH>Jobs in der Pflege>Stellen für Pflegefachpersonal