Mitarbeiter/in Technischer Dienst und Sicherheitskoordinator/in (100%)

Beruf
Fachpersonal Technik
Anstellung
Festanstellung
Branche
Spital/Klinik
Antritt
per 1. Februar 2020 oder nach Vereinbarung
Fach
Nichtmedizinischer Bereich/Dienst
Publikation
27. November 2019

Spital Affoltern

Sonnenbergstrasse 27
CH-8910 Affoltern am Albis ZH

Mitarbeiter/in Technischer Dienst und Sicherheitskoordinator/in 100%

Funktion

Mitarbeiter/in Technischer Dienst und Sicherheitskoordinator/in 100%

Ihre Aufgaben

Sie verantworten zusammen mit dem Team Technischer Dienst die Sicherstellung, Verfügbarkeit und Instandhaltung der gebäude- und spitaltechnischen Anlagen und Systeme. Sie erstellen entsprechend Prozess- und Arbeitsunterlagen und führen zudem periodische Tests wichtiger technischer Anlagen durch. Instandhaltungen, Inspektionen, Fehlersuche und Behebung von Störungen der Technikanlagen sind für Sie kein Problem. Sie begleiten und betreuen die Zusammenarbeit mit Fremdfirmen und sind aktiv dabei bei Umbauten bestehender Anlagen und Gebäudeteilen. Zudem stellt es für Sie kein Problem dar, Pikett- und Winterdienst zu leisten. Für den Bereitschaftsdienst sollte Ihr Wohnort max. 30 Minuten vom Spital entfernt sein. Zudem beraten und unterstützen Sie das Spital Affoltern in der Wahrnehmung der Verantwortlichkeiten bezüglich Sicherheit und Gesundheitsschutz im Betrieb. Sie führen Gefahrenermittlungen durch, erarbeiten mit den Verantwortlichen geeignete Massnahmen, Schulen und Beraten das Spital zu Fragen der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes.

Ihr Profil

  • Technische Grundausbildung im Bereich Elektrotechnik EFZ oder vergleichbare Ausbildung
  • Bewilligung für innerbetriebliche Installationsarbeiten (Art. 13 NIV und Art. 15 NIV)
  • Hervorragendes technisches Verständnis für komplexe Systeme und Anlagen
  • Gute Kenntnisse der Gebäudeautomation und deren Programmierung
  • Aufgestellte und dienstleistungsorientierte Persönlichkeit mit sehr guter Kommunikationsweise
  • Weiterbildung als Sicherheitsspezialist/-in oder Sicherheitsfachfrau/-mann EKAS oder vertieftes Interesse eine solche Weiterbildung zu besuchen

Wir bieten

  • eine vielseitige, selbstständige Tätigkeit in einem motivierten, familiären und engagierten Umfeld
  • Unterstützung in Ihren persönlichen Entwicklungszielen
  • fortschrittliche Anstellungsbedingungen

Stelle zu besetzen ab:

1. Februar 2020 oder nach Vereinbarung

Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Daniel Risi, Leiter Technischer Dienst unter Tel. 044 714 27 73