Leiterin/Leiter Rheumatologie (80-100%)

Beruf
Stationsleiter/in
Anstellung
Festanstellung
Branche
Spital/Klinik
Antritt
nach Vereinbarung
Fach
Rheumatologie
Publikation
14. Januar 2021

Stadtspital Waid und Triemli

Birmensdorferstrasse 491
CH-8063 Zürich ZH

Das Stadtspital Waid und Triemli beschäftigt rund 4'000 Mitarbeitende. Mit über 35'000 stationären und rund 220'000 ambulanten Patientinnen und Patienten gehören wir zu den Top 10 der Schweizer Spitäler. Als modernes Zentrumsspital an zwei Standorten decken wir die gesamte Palette der medizinischen Grundversorgung mit 24-Stunden-Notfall und Intensivmedizin ab.

Die Abteilung für Rheumatologie am Stadtspital Waid und Triemli ist im gesamten Spektrum der entzündlichen und degenerativen Rheumatologie an beiden Standorten (Waid und Triemli) tätig. Sie bietet Spezialsprechstunden und interventionelle Schmerztherapie an und ist eng mit den anderen Fachdisziplinen der beiden Häuser vernetzt. Die Abteilung gewährt ein strukturiertes, qualitativ anspruchsvolles Weiterbildungsprogramm. Wir bieten einer engagierten und überzeugenden Persönlichkeit nach Vereinbarung die Möglichkeit zur Anstellung als

Leiterin/Leiter Rheumatologie, 80-100 %

Ihre Aufgaben

  • In dieser verantwortungsvollen Funktion haben Sie die personelle, organisatorische, fachliche und finanzielle Leitung der Abteilung Rheumatologie inne und gestalten ein motivierendes und kollegiales Arbeitsklima.
  • Sie stellen eine hohe Behandlungsqualität in der rheumatologischen Versorgung sicher, entwickeln die fachlichen Standards weiter und bauen ambulante Dienstleistungen aus, rund um die Bedürfnisse der Patientinnen/Patienten und der Zuweisenden.
  • Mit den anderen Fachdisziplinen pflegen Sie eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit und entwickeln mit diesen neue medizinische Dienstleistungen.
  • Sie bilden mit Ihrer Abteilung den Kern des in Entstehung begriffenen muskulo-skelettalen Zentrums speziell für ältere Menschen im Waid.
  • Daneben engagieren Sie sich aktiv in der Förderung der ärztlichen Aus-, Weiter- und Fortbildung und setzen sich für die Fortführung der Rheumatologie Waid und Triemli als Weiterbildungsstätte ein.
  • Als Mitglied der Departementsleitung «Medizinische Institute» des Stadtspitals Waid und Triemli wirken Sie aktiv bei der Gestaltung und Umsetzung der Departements- und Unternehmensziele mit.
  • Als RepräsentantIn Ihres Fachgebietes nach innen und aussen vertreten Sie dieses gegenüber den Zuweisenden, in Fachgremien, der Politik, der Forschung und in der Öffentlichkeit.

Sie bringen mit

  • Eidgenössischer oder in der Schweiz anerkannter Facharzttitel Rheumatologie SIWF/FMH oder anerkanntes Äquivalent
  • Mehrjährige Erfahrung in leitender Stellung im gesamten Spektrum der klinischen Rheumatologie, vorzugsweise mit Schwerpunkt auf muskulo-skelettale Erkrankungen erwünscht
  • Interesse an Forschungsprojekten und an der Zusammenarbeit mit akademischen Institutionen; Habilitation erwünscht
  • Hohe Sozial- und Führungskompetenz, unternehmerisches Flair und Freude an Innovation

Das Stadtspital hat sich zum Ziel gesetzt, den Frauenanteil in Kaderpositionen zu erhöhen. Wir bitten deshalb qualifizierte Kandidatinnen ausdrücklich um ihre Bewerbung.

Wir bieten Ihnen

Es erwartet Sie eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit vielseitigen Herausforderungen in einem modernen Spitalbetrieb an mehreren Standorten in der pulsierenden Stadt Zürich. Als LeiterIn unserer etablierten Rheumatologie haben Sie die Möglichkeit, das Fachgebiet in Zusammenarbeit mit akademischen Institutionen in Lehre, Forschung und Dienstleistung entscheidend weiterzuentwickeln. Insbesondere ist eine klinische und/oder wissenschaftliche Tätigkeit am Universitätsspital Zürich möglich. Wir bieten Ihnen viel Gestaltungsraum und fortschrittliche Anstellungsbedingungen der Stadt Zürich mit guten Sozialleistungen.

Interessiert?

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Prof. Dr. med. Patrice M. Ambühl, Leiter Departement Medizinische Institute, Telefon +41 44 417 27 47 , gerne zur Verfügung.

Referenz-Nr.: 8262