Hotelfachfrau/Hotelfachmann (50-100%)

Beruf
Hotelfachangestellter/-in (HOFA)
Anstellung
Festanstellung
Branche
Spital/Klinik
Antritt
per 1. April 2020 oder nach Vereinbarung
Fach
Nichtmedizinischer Bereich/Dienst
Publikation
29. November 2019

Spitalregion Rheintal Werdenberg Sarganserland

Spital Grabs

Spitalstrasse 44
CH-9472 Grabs SG

Die Spitalregion Rheintal Werdenberg Sarganserland erbringt mit rund 1400 Mitarbeitenden die medizinische Grundversorgung für die Bevölkerung dieser Regionen. Sie betreibt dazu die Spitäler Altstätten, Grabs und Walenstadt, die als ein Unternehmen geführt werden. Derzeit wird die hochstehende Spitalversorgung der Region weiter ausgebaut, um nebst dem neusten medizinischen und technischen Stand auch eine moderne Infrastruktur anzubieten.

Zur Ergänzung unseres engagierten Teams suchen wir für den Standort Grabs per 1. April 2020 oder nach Vereinbarung eine/einen

Hotelfachfrau/Hotelfachmann

50 - 100%

Ihre Aufgaben

  • Empfang/Verabschiedung unserer Patientinnen und Patienten
  • Besucher-Service
  • Verantwortlich für Speise- und Getränkeservice
  • Organisation des Patientenzimmers (Betten herrichten, Blumenpflege, allg. Ordnung, Post)
  • Mitwirkung bei allgemeinen hauswirtschaftlichen Aufgaben auf der Pflegestation

Ihr Profil

  • Ausbildung als Hotelfachfrau/Hotelfachmann
  • Ausbildung als Restaurationsfachfrau/Restaurationsfachmann
  • Berufserfahrung, vorzugsweise im Spital oder Hotel
  • Gute Organisations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit und Engagement
  • Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und Flexibilität, Diskretion
  • Sehr gute Deutschkenntnisse

Unser Angebot

  • Zukunftsorientiertes und innovatives Unternehmen
  • Interessantes und anspruchsvolles Aufgabengebiet, in dem Sie Ihre Fachkompetenz anwenden und erweitern können
  • Gute Einarbeitung
  • Motiviertes und kollegiales Team
  • Anstellung nach kantonalen Richtlinien

Ihre Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung. Für weitere Auskünfte steht Ihnen  Mandy Höfemann, Teamleitung HOFA, unter T +41 81 772 51 43 gerne zur Verfügung. Kontaktaufnahmen von Publikations- und Vermittlungsunternehmen sind nicht erwünscht.