Gruppenleitung Pflege 80-100% (m/w/d) (80-100%)

Beruf
Bereichsleiter/-in Pflege
Anstellung
Festanstellung
Branche
Psychiatrische Institution
Antritt
per 1. Mai 2023 oder nach Vereinbarung
Fach
Pflegebereich/-dienst
Publikation
3. März 2023

Luzerner Psychiatrie

Schafmattstrasse 1
CH-4915 St. Urban LU

Gruppenleitung Pflege 80-100% (m/w/d)

Gemeindeintegrierte Akutbehandlung, Sursee

Ihre Aufgaben

  • Personelle Leitung des Pflegeteams (9 Vollzeitstellen, 1 Lernende/r)
  • Erstellen und Bearbeiten der Dienstplanung
  • Koordination und Entwicklung von Prozessabläufen
  • Fallführende Betreuung und Beratung der Patientinnen und Patienten im «Home Treatment»
  • Übernahme von Pikettdiensten und Wochenenddiensten

Ihr Profil

  • Ausbildung als dipl. Pflegefachfrau /-mann HF
  • Erfahrung in der akutpsychiatrischen Pflege
  • Führungserfahrung von Vorteil
  • Führerausweis (Kat. B)
  • Versierte Sprach- und PC-Kenntnisse
  • Offene, flexible und selbständige Persönlichkeit mit hoher Sozialkompetenz

Vorteile

  • Wertschätzendes und wohlwollendes Arbeitsklima
  • Unterstützende und fördernde Führungskultur
  • Kollegiales, interdisziplinäres Team
  • Mind. 5 Wochen Ferien pro Jahr

Besonderes

  • Strukturierte Einarbeitung
  • interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten in Personalführung
  • Klare Schnittstellen- und Behandlungsprozesse
  • Mitarbeit in Projekten und Arbeitsgruppen sowie bei der Weiterentwicklung des innovativen Behandlungsangebots
  • Kostenlose Nutzung von Nextbike
  • Zeitgemässe Anstellungsbedingungen und attraktive Sozialleistungen

Kontakt

Wünschen Sie detailliertere Informationen zu dieser Stelle? Anna Nater, Leitende Ärztin, T 058 856 46 25, freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme

Auskünfte zum Bewerbungsprozess:
Human Resources, T 058 856 50 50 oder hr@lups.ch

Über die Luzerner Psychiatrie AG

Die Luzerner Psychiatrie AG ist mit ihren Angeboten an verschiedenen Standorten im Kanton Luzern und in Sarnen, Kanton Obwalden vertreten. Über 1300 Mitarbeitende verschiedenster Berufsgruppen und Fachbereiche setzen sich menschlich und kompetent für das Wohl der Patientinnen und Patienten ein. Die Angebote richten sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene bis ins hohe Alter.

Die Teams der Gemeindeintegrierten Akutbehandlung (GiA) betreuen und behandeln Menschen in einer akuten psychischen Krise wenn immer möglich in ihrem häuslichen Umfeld. Mit dem sogenannten Hometreatment lassen sich Angehörige besser mit einbeziehen. Wir klären über die Krankheit auf und erarbeiten mit den Betroffenen Strategien, wie sie mit der Krankheit besser umgehen können.