Arztsekretär/-in oder Medizinische/-r Praxisassistent/-in (80%)

Beruf
Arztsekretär/-in
Anstellung
Festanstellung
Branche
Spital/Klinik
Antritt
per 1. April 2020 oder nach Vereinbarung
Fach
Orthopädie
Publikation
2. Dezember 2019

Spitalregion Rheintal Werdenberg Sarganserland

Spital Grabs

Spitalstrasse 44
CH-9472 Grabs SG

Die Spitalregion Rheintal Werdenberg Sarganserland erbringt mit rund 1400 Mitarbeitenden die medizinische Grundversorgung für die Bevölkerung dieser Regionen. Sie betreibt dazu die Spitäler Altstätten, Grabs und Walenstadt, die als ein Unternehmen geführt werden. Derzeit wird die hochstehende Spitalversorgung der Region weiter ausgebaut, um nebst dem neusten medizinischen und technischen Stand auch eine moderne Infrastruktur anzubieten.

Für die Orthopädie suchen wir per 1. April 2020 oder nach Vereinbarung für den Standort Grabs eine/einen

Arztsekretär/-in oder Medizinische/-n Praxisassistentin/-en

80%

Ihre Aufgaben

  • Schreiben von medizinischen Berichten
  • Koordination und Führen von Sprechstunden
  • Mithilfe bei Infiltrationen während der Sprechstunde sowie Blutentnahmen
  • Allgemeine administrative Arbeiten

Ihr Profil

  • Berufserfahrung als Arztsekretärin oder MPA mit Erfahrung im Berichtswesen
  • Beherrschen der medizinischen Terminologie
  • Sicheres Schreiben von Berichten nach Diktat
  • Sehr gute MS-Office-Kenntnisse
  • Zuverlässige, flexible, belastbare und teamfähige Persönlichkeit mit effizienter und umsichtiger Arbeitsweise, welche gerne in einem lebhaften Umfeld arbeitet

Unser Angebot

  • Zukunftsorientiertes und innovatives Unternehmen
  • Interessantes und anspruchsvolles Aufgabengebiet, in dem Sie Ihre Fachkompetenz anwenden und erweitern können
  • Aktive Förderung von Aus-, Fort- und Weiterbildungen
  • Kinderkrippe/-tagesstätte in der Umgebung vorhanden

Ihre Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Elvijana Diklic, Chefarztsekretärin Departement Orthopädie, Spital Grabs, unter T+41 81 772 53 51 gerne zur Verfügung. Kontaktaufnahme von Publikations- und Vermittlungsunternehmen sind nicht erwünscht.