Ärztin/Arzt als Bindeglied zwischen neuem KIS und klinischen Bereichen (50-100%)

Beruf
Spital- und Fachärztin/-arzt
Anstellung
befristet
Branche
Spital/Klinik
Antritt
per sofort oder nach Vereinbarung
Fach
Nichtmedizinischer Bereich/Dienst
Publikation
8. August 2022

Kantonsspital Winterthur

Brauerstrasse 15
CH-8401 Winterthur ZH

Ärztin/Arzt

als Bindeglied zwischen neuem KIS und klinischen Bereichen

50% - 100%

Für die Einführung unseres neuen Klinikinformationssystems im Herbst 23 (KISIM der Fa. Cistec) suchen wir als Verstärkung im Projektteam per sofort oder nach Vereinbarung befristet für mind. 1 Jahr eine Ärztin oder einen Arzt.

Was uns wichtig ist

  • Mut, nicht nur Digitalisierung, sondern digitale Transformation zu denken
  • Kreative Ausgestaltung von Abläufen und Prozessen im durch eine Standardanwendung gegebenen digitalen Korridor
  • Die Synchronisation und Abstimmung digitaler Vorgaben mit dem klinischen Alltag
  • Unterstützung der Kliniken bei der Umsetzung des neuen KIS

Was wir erwarten

  • Praktische Erfahrung mit klinischen Abläufen
  • Freude in der Einbeziehung und Unterstützung der klinischen Kolleg:innen
  • Affinität zu IT-Themen und Prozessgestaltung, gerne konkrete Erfahrung
  • Ein offenes Auge für Veränderungspotentiale zum Nutzen für unsere Patienten und Mitarbeitenden
  • Die Lust und die Fähigkeit, verschiedene Interessen und Gewohnheiten zu einem gemeinsamen Ergebnis hin zu formen
  • Dokumentation des Projektfortschritts und vielfältiger Tests anhand konkreter Szenarien
  • Begleitung und Unterstützung von Teilprojektteams je nach Bedarf
  • Biss und Präzision bei der Gestaltung und bei der Testung von konkreten Use-Cases über das gesamte Spektrum klinischen Handelns
  • Kreativität und Beharrlichkeit, die Lücken zwischen KIS und Realität zu schliessen
  • Realistisches Bild der Machbarkeiten des KIS im Hause vertreten

Unser Angebot

Es erwartet Sie ein vielseitiges und dynamisches Spital-Umfeld, in welchem Sie Ihre Fähigkeiten und Kenntnisse umfassend einbringen können. Sie haben die Möglichkeit, in einem motivierten Team die digitale Transformation des KSW mit zu gestalten. Sie profitieren von unseren zeitgemässen Anstellungsbedingungen wie (ggf. anteilig) mind. 26 Tage Ferien pro Jahr, gleitende Arbeitszeiten, Homeoffice & Shared Desk, Weiterentwicklungsmöglichkeiten, gute Sozialleistungen, interne Trainingsmöglichkeiten, Vergünstigungen auf Fitness-Abos, in Apotheken oder bei den beliebtesten Krankenkassen. Der attraktive Standort unseres Spitals mit hervorragender ÖV-Anbindung spricht für sich. Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen.

Wünschen Sie weitere Auskünfte?

Bitte wenden Sie sich an:

Renate Bühner
Projektmanagement Transition
Tel: 052 266 31 54

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung.

Ihre Vorteile am KSW

Arbeitszeit / Ferien

Mind. 26 Tage Ferien pro Jahr – für alle Mitarbeitenden.
Teilzeitarbeit, flexible, gleitende Arbeitszeiten, Home-Office und unbezahlte Urlaube – alles möglich am KSW.

Fort- und Weiterbildungen

Jährlich 40 überfachliche und 50 fachliche Fortbildungen – nutzen Sie das breite Angebot.

KSW-Kultur

Wir haben ein Zeichen für eine unkomplizierte Zusammenarbeit gesetzt: seit dem 1. Januar 2020 sind wir im KSW alle per "Du".

Vorsorge

Mitarbeitende vom KSW profitieren von sehr guten Sozialleistungen. So liegt die Pensionskassenlösung mit der BVK weit über dem gesetzlichen Minimum.

Gesundheit

Interne Trainingsmöglichkeiten, Vergünstigungen auf Fitness-Abos, in Apotheken sowie bei den beliebtesten Krankenkassen - profitieren Sie von einem umfassenden Angebot für Ihre Gesundheit.

Über das KSW

Das Kantonsspital Winterthur (KSW) gehört zu den zehn grössten Spitälern der Schweiz. Mit 3900 Mitarbeitenden stellt das KSW in der Region Winterthur die medizinische Grundversorgung sicher und erbringt Leistungen der spezialisierten Versorgung für die umliegenden Spitäler und erfüllt einen wichtigen Ausbildungsauftrag.

Arbeiten am KSW